Corona - Aktuelles


Corona - Aktuelles

Aktuelle Informationen zu COVID 19

 

 

In Niedersachsen ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken in Hotels und ähnlichen Beherbergungsstätten wieder erlaubt.

Wir freuen uns, Sie in unserem Ferienhaus, Ferienwohnung und den Gästezimmern begrüßen zu können. 

Wir möchten Sie bitten, vor Anreise einen Corona Schnelltest zu machen, sofern Sie nicht geimpft oder genesen sind. Vielen Dank!

Dies dient unser aller Sicherheit.

Adresse des nächsten Testzentrums: Südsee Camp, Wietzendorf (ohne Anmeldung)

Bei Ihrem Aufenhalt müssen Sie einige Regeln beachten: 

  • Kontakloses Einchecken - möglich. Wir können den Schlüssel an einem vorher abgesprochenen Ort deponieren. 
  • Bitte waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände regelmäßig, besonders wenn Sie nach Ausflügen in die Wohnung zurückkehren. 
  • Bitte füllen Sie die vorgefertigten Zettel zu den Beherbergungsnachweisen aus.  
  • Lüften Sie regelmäßig! Bitte öffnen Sie vor Abreise die Fenster zum Lüften. 
  • Bitte sagen Sie Ihren Urlaub ab wenn Sie Erkältungssymptome verspüren und REISEN SIE NICHT AN. 
  • Es kann unter Umständen dazu kommen, dass Sie zum Beispiel unsere Fahrräder oder Kinderspielzeug nicht sofort nutzen können, da jedes Teil vorher und anschließend desinfiziert werden muss. 
  • Bitte sagen Sie uns Bescheid, wenn Sie Anmerkungen zu unseren Hygienemaßnahmen haben, ebenso wenn Seife, Desinfektionsmittel, etc. fehlt! 
  • Weitere Regelungen entnehmen Sie bitte den Informationszettel im Haus/Wohnung. 

Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion

Bei einem Verdacht auf eine Corona-Infektion sollte telefonisch mit dem Hausarzt Kontakt aufgenommen werden.
Außerhalb der Sprechstunden ist der Notdienst der Kassenärztlichen Vereinigung unter der Telefonnummer 116 117 zu erreichen.

Neben den Gesundheitsämtern der einzelnen Landkreise stehen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Bürgertelefon des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes
Telefonnummer: 0511 / 4505555
(montags bis donnerstags von 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr sowie freitags von 8 - 12 Uhr)

Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit
Telefonnummer: 030/ 346 465 100
(erreichbar von montags bis donnerstags von 8 - 18 Uhr und freitags von 8 - 12 Uhr)

 

 

Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), infektionsschutz.de, http://www.infektionsschutz.de/mediathek/infografiken/erregerarten/ , CC BY-NC-ND

 

 

 

 

 

.                          Stand 23.07.2021